top of page

Bürogebäude Hofschröer in Lingen

Ein modernes Bürogebäude, bestens integriert in die fast hundert Jahre Bestandsbebauung eines traditionellen Stadtteils – das war die Aufgabe, die sich den Architekten und dem Bauherrn Mark Hofschröer stellte. Dank der Kreativität aller und der innovativen Fassadenlösungen von SCHÜCO konnte das Projekt dann aber reibungslos umgesetzt werden, ohne dass die schöne alte Bausubstanz geopfert werden musste. Wir als ausführendes Metallbauunternehmen mussten dabei wieder unseren gesamten Erfahrungsschatz ausschöpfen, um den Entwurf zu realisieren.


Schließlich war ein Abriss und Neubau für den Unternehmer, der selbst bundesweit rund 250 Mitarbeiter beschäftigt, nie eine Option. Daher entschied er sich in enger Absprache mit dem Bauauschuss für den transparenten Vorschlag der zwei hauseigenen Architektinnen Egelkamp und Badulin. Harmonisch fügt sich der mit Spezialelementen realisierte Anbau in das ursprüngliche Straßenbild in Lingen ein. Den Bauherren verbindet ein besonders Gefühl mit diesem Ort, ist er hier doch aufgewachsen.


Die technische Umsetzung


Entsprechend hoch waren die Erwartungen an die Metallbauarbeiten. Immerhin sollte das Bestandsgebäude völlig unangetastet bleiben. Wir erstellten die Fassade des neuen Anbaus in Pfosten-Riegel-Konstruktion im SCHÜCO System FWS 50.SI – einer passivhauszertifizierten, integrierten Lösung für höchste Wärmedämmung. Auf diese Weise konnten wir vollkommen transparente Büroflächen für zwanzig neue Arbeitsplätze erstellen, ohne die traditionelle Bestandsbebauung zu beeinträchtigen.

Damit sich der neu geschaffene Innenraum nicht durch die enormen Glasflächen unkontrolliert aufwärmt, montierte unser Team vom Metallbau ein innovatives Sonnenschutzsystem mit in den Riegeln integrierten Rollos sowie hocheffektive Sonnenschutzgläser. Diese Komponenten sorgen nicht nur für die nötige Beschattung, sondern reduzieren auch die Spiegelungen, die eventuell störend auf die unmittelbare Nachbarschaft wirken könnten. So sind letztlich alle zufrieden und wir von Kreativmetall können mal wieder sagen: Top – Auftrag bestens erfüllt!


Die Details


Das Bürogebäude für die Firma Hofschröer befindet sich in der Innenstadt von Lingen. Zur Realisierung der Fassade aus Glas lieferten und montierten wir unter anderem folgende Systeme und Elemente der Qualitätsmarke SCHÜCO: • Pfosten-Riegel-Konstruktion System FWS 50.SI • Sonnenschutzsystem Integralmaster mit unsichtbaren, innenliegenden Rollos • Neues Türsystem mit Aluminiumtüren System ADS 75.UP • Barrierefreiheit durch 2 Aluminiumtüren mit Drehtürantrieb


64 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page