NOZ Lingen - Ein besonderes Medienhaus mitten in Lingen

Ein Medienhaus in der Innenstadt von Lingen – eine besondere Aufgabe wartete auf uns als Profis im Metallbau an einer abermals schwer zugänglichen, engen Grundstückslage. Eine riesige, im Eingangsbereich über 10 Meter hohe Fassade mit dementsprechend sehr großformatigen Verglasungen verlangte neben einer perfekten Planung auch absolute Präzision bei der Montage der großformatigen SCHÜCO Aluminiumfenster und Aluminiumtüren.

©https://edenarchitekten.de/projekt/noz-medienhaus-lingen/


Die innovative Architektur des planenden Büros Eden Architekten basiert auf der Kombination von offenen und geschlossenen Bereiche, welche der inneren Funktion folgen und den riegelhaften Baukörper auflockern, ohne ihn massig erscheinen zu lassen. Das Medienhaus wird in Kürze neben einer geräumigen Bürofläche für die NOZ Mediengruppe auch weitere Gewerbe- und Wohnflächen, unter anderem für die Hochschule Osnabrück, enthalten


Besondere Aufgaben


Die Baustelle ist durch ihre Innenstadtlage eng und schwer zugänglich. Als wäre das nicht genug, hat sie auch noch eine sehr stark frequentierte Verkehrslage, und zusätzlich entsteht durch die besondere Gebäudeform eine Art "Windkanal", der das Manövrieren der riesigen Verglasungen im Windzug erschwert. Das stellte uns vom Metallbau vor die schwierige Aufgabe, die sehr großen Aluminiumfenster und Aluminiumtüren der Qualitätsmarke SCHÜCO anzuliefern und einzubauen. Die Architekten haben nämlich in der Fassade teilweise bodentiefe, extrem großformatige Fensterflügel mit aufwendigen Absturzsicherungen eingeplant, die von uns mit Hilfe von hochmodernen Hubmaschinen und viel Fingerspitzengefühl montiert werden mussten. Dabei half uns natürlich unsere sehr lange Erfahrung bei ähnlichen Projekten in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.


NOZ Medienhaus - Die Daten


Als System für die Fassade setzten wir auf das innovative Pfosten-Riegel-System SCHÜCO FW-50+.SI, das sich bereits bei anderen Projekten ähnlicher Charakteristik hervorragend bewährt hat. Das Modell für die Aluminiumfenster ist AWS 75.SI+. Als Besonderheit ist noch zu vermerken, dass anstelle von normalen Eingangstüren GEZE Karusseltüren gewählt wurden, die bei der zu erwartenden, starken Frequentierung als Wärmeschleuse deutliche Vorteile beim Wärmeschutz bieten.

16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tel. 0591973430

Fax. 05919734340

Lenzfeld 21

©2020 Kreativmetall Metallbau GmbH & Co. KG

Impressum & Datenschtzerklärung