Beeindruckend und innovativ: modernste Bürokomplexe für das Arbeiten der Zukunft

Eine vielfältige Glasfassade, segmentierte Elemente und eine gigantische Wirkung. Ein Arbeitsstandort, der Kreativität und Engagement fördert.

Um eine moderne und gleichzeitig funktionale Arbeitsumgebung zu kreieren, wurde am Standort Münster ein Bürokomplex mit insgesamt etwa 500 Quadratmetern entworfen. Das Ziel war die Integration großflächiger Verglasungen, um eine lebendige und natürlich ausgeleuchtete Umgebung zu fördern und die Fassaden dem Anspruch des Arbeitsalltages anzugleichen: Modernität und Eindruck für das bestmögliche Ergebnis.

Vielfältige Systeme Damit das Gebäude perfekt in Szene gesetzt werden kann, wurde das Fassadensystem Schüco FW-50+ verwendet. Aufgrund der Kombination mit großflächigen Fassadenplatten und wirksamem Sonnenschutzglas entsteht jederzeit ein hochwertiger Eindruck, der mit der nötigen Funktionalität im Alltag verbunden ist. Dies wird zudem durch die eingebauten Schüco-Fenster (AWS 75 SI) und -Türen (ADS 65 SI) verstärkt, die neben dem Komfort auch die Sicherheit bei der Arbeit erweitern. Ergänzend dazu wurden Brandschutztüren eingebaut, wodurch auch bei Notfällen ein sicheres Konzept zur Verfügung steht. So entsteht eine optimale Wirkung, die Kunden und Arbeitnehmern mit Sicherheit gefällt.

Die Projektherausforderungen Bis zur finalen und ästhetischen Wirkung gab es jedoch einige Herausforderungen in Hinblick auf die Projektumsetzung. Eine von ihnen war die Einbindung der großflächigen Verglasungen. Erst mithilfe aufwendiger Kranmontagen sowie der zugehörigen Sauganlagen zur Einsetzung der Gläser wurde es möglich, den hochwertigen Eindruck des Gebäudes mit den Glasfassaden zu verbinden. Auch im Design kam es durch die vielfältigen Anforderungen für eine optimale Wirkung zu neuen Herausforderungen. Die Verbindung aus Sonnenschutzgläsern und Fassadenplatten gestaltete sich durchaus aufwendig, auch wenn das Ergebnis letztendlich die optimale Verbindung bieten kann. Raum, Transparenz & Sicherheit Die wirkungsvolle Fassade macht das Projekt in Münster zu einem wahren Highlight der Stadt. Das Gebäude überzeugt als attraktiver Komplex mit viel Raum zum aktiven Arbeiten im Team. Dank der Verglasung entsteht zudem das Gefühl der Transparenz, wodurch das neue Bauwerk voll und ganz am Puls der Zeit liegt. Rund um die Planung und Umsetzung im Metallbau steckt hinter diesem Projekt ein ausgeklügeltes Konzept, mit dem sich sowohl technische Herausforderungen als auch optische Wünsche realisieren ließen. So steht nun die vielschichtige und überaus modern wirkende Immobilie, die das Arbeiten in Zukunft mit Sicherheit innovativ und bereichernd gestalten wird.

0 Ansichten

Tel. 0591973430

Fax. 05919734340

Lenzfeld 21

©2020 Kreativmetall Metallbau GmbH & Co. KG

Impressum & Datenschtzerklärung